Rainer Lämmerhirt zum Wahlsonntag

Danke! Ich möchte nach Feststellung der Ergebnisse der Bürgermeister –und Stadtratswahl für das Amt Creuzburg diese Möglichkeit nutzen, mich auch im Namen meiner Mitstreiter bei allen Wählerinnen und Wählern herzlichst für das mit der Stimmabgabe für unsere Liste und für mich ausgesprochene Vertrauen zu bedanken! Es ist sicher ein schönes Gefühl, wenn die über Jahrzehnte geleistete eigene Arbeit so anerkannt wird. Gleichzeitig ist dies natürlich auch eine Verpflichtung, in der momentanen schwierigen Situation der Corona- weiterlesen…

Der Flyer mit dem Punkt

Eine leider notwendige Erklärung Am kommenden Sonntag wählen wir die Stadträte und den Bürgermeister unserer Stadt. Vier Kandidaten möchten Bürgermeister werden und um einen Sitz im neuen Stadtrat bewirbt sich eine Vielzahl von Kandidaten. Das ist natürlich ein Wettbewerb und der Bürger trifft am Sonntag seine Entscheidung. Dieser Wettbewerb, meist als „Wahlkampf“ bezeichnet, wird manchmal zurückhaltender und manchmal auch etwas bissiger geführt. Jeder verantwortungsvolle Kandidat, der in den Stadtrat möchte, steht im Konflikt: Er möchte weiterlesen…

Warum eigentlich die UWG? – Matthias Kempe

Unabhängig von Parteiausrichtungen geht es uns um die Sache! Es gilt uns als UWG  nach dem Zusammenschluss der Gemeinde Mihla mit Creuzburg und Ebenshausen, die Zusammenführung fortzusetzen und gemeinsam mit Vertretern der beiden anderen Orte, das Ziel einer starken Einheitsgemeinde weiterzuverfolgen. Meine Fachkompetenz als Garten- und Landschaftsarchitekt habe ich seit 2006 als beratender Bürger im Bau- und Umweltausschuss eingebracht. Damit ich meine Fachkompetenz direkt in den Gemeinderat einbringen kann habe ich mich entschieden für die weiterlesen…

Wahl-Info´s 2020

Liebe Bürger der Stadt Amt Creuzburg. Auch zu dieser Wahl bitten wir euch, an der Wahl zum Bürgermeister und Stadtrat teilzunehmen. Datum 28.06.2020 Aktuell gibt es nur 2 Wahllokale, in: Creuzburg im Klostergarten und Mihla in der Goldenen Aue Die Bürger aus Ebenshausen müssen leider ebenfalls in die Aue pilgern. Mitzubringen: Wahlschein oder Personalausweis eigener Stift geeigneten Mund-Nasen-Schutz Bitte haltet euch nicht unnötig lange im Objekt auf. Habt ihr Erkältungssymptome, bitte nur nach vorheriger Absprache weiterlesen…

Die UWG im Wandel

Der Weg zur Stadt Amt Creuzburg war lang und steinig. Nun heißt es anfassen und die neue Stadt gestalten. Dies geht natürlich nicht aus einem Ort heraus. Früh haben wir begonnen Gespräche zu führen und relativ schnell sind wir zum Ziel gekommen. Nach einigen interessanten und konstruktiven Gesprächen, haben wir zu einer sehr angenehmen Zusammenarbeit gefunden. Die UWG Mihla wird mit der Freien Wählergemeinschaft Creuzburg und den Bürgern für Ebenshausen gemeinsam antreten und Verantwortung übernehmen. weiterlesen…

Ein geschlossenes Schwimmbad, ein verweigertes Wahllokal und ein seltsamer Brief

Ein geschlossenes Schwimmbad, ein verweigertes Wahllokal und ein seltsamer Brief Bemerkenswerte Zufälle kurz vor der Stadtratswahl Wo Rauch ist, ist auch Feuer. Und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Diese einfachen Weisheiten werden auch gern umgekehrt angewendet: Wenn kein Weg gefunden wurde, wird wohl auch der Wille dazu nicht besonders groß gewesen sein. Oder es gab doch einen Willen, aber vielleicht den, den Weg nicht zu gehen. Dazu einmal drei Beispiele: Das geschlossene weiterlesen…

Aufstellung der UWG in Hinblick auf die Wahlen 2020

Derzeit beginnen alle Fraktionen sich auf die Wahlen zur Stadtrats- und Bürgermeisterwahl der Stadt Amt Creuzburg vorzubereiten. So auch die UWG. Wie sie sich aufstellt, werden wir noch bekannt geben. Was wir vorab dazu sagen können, dass wir die Verschmelzung der drei ehemalige Gemeinden auch nach dem offiziellen Vorgang fortführen wollen. Es wird dahingehend noch viel zu tun geben. Die Arbeit beginnt jetzt erst. Es gilt die Bürger mitzunehmen und die Unannehmlichkeiten der Verschmelzung mit weiterlesen…

Wahlen Amt Creuzburg

Die ersten Wahlen zum Stadtrat und Bürgermeister Amt Creuzburg werden voraussichtlich im Mai stattfinden. Angepeilt wird der 3. Mai. Ob diese Termin gehalten werden kann, ist noch nicht absehbar. Dafür müssen alle Termine bis dahin eingehalten werden. Auf jeden Fall wird diese Wahl den Grundstein für die Zukunft legen. Es geht darum die 3 Gemeinden zusammen zu führen, die Bürger dabei mitzunehmen und die neue Einheitsgemeinde zu etablieren und zu stärken.